Vermessungsbüro Dr. Hampe

Grundstücksteilungen

Nicht immer steht ein baureifes Grundstück zur Verfügung. Wenn Sie nur einen Teil zum Bauen benötigen oder verkaufen wollen, schaffen wir durch die Zerlegung oder Sonderung die Voraussetzung für eine Grundstücksteilung.

Die Flurstückszerlegung ist ein Vorgang im Liegenschaftskataster, der eigentumsrechtlich noch alles beim Alten belässt. Er schafft jedoch eine Voraussetzung, um durch Teilung ein neues Grundstück zu bilden. Die Zerlegung grenzt den betreffenden Teil räumlich eindeutig ab.

Es gibt eine Reihe von Vorschriften, die bei einer Grundstücksteilung zu beachten sind (insbesondere die Niedersächsische Bauordnung und das Baugesetzbuch).

Unser Leistungsangebot

  • Wir unterstützen und beraten Sie bei der rechtlich einwandfreien Grundstücksteilung.
  • Wir prüfen für Sie die Zulässigkeit der geplanten Grundstücksteilung nach den Bestimmungen des Bauordnungs- und Bauplanungsrechts.
  • Wir prüfen, welche Maßnahmen für die Grundstücksteilung erforderlich sind, und stellen für Sie ggf. die Anträge bei den zuständigen Stellen.
  • Wir führen für Sie zeitnah und kompetent die notwendigen Vermessungsleistungen durch.
→ Flurstücksvermessungen

Grenze
Vermessungsbüro Dr. Hampe   •   Berenbosteler Str. 76 a   •   30823 Garbsen   •   Fon 05137-123013   •   Fax 05137-123014   •   info@hampe-vermessung.de